SPD will Moscheen bezahlen, damit sie Windmühlen als Minarett nutzen

SPD will Moscheen bezahlen, damit sie Windmühlen als Minarett nutzen

Noktara - SPD will Moscheen bezahlen, damit sie Windmühlen als Minarett nutzen

Um die Akzeptanz von Windmühlen im Zuge der fortschreitenden Islamisierung zu steigern, plädiert die SPD für die Auszahlung einer Prämie an Moscheen, die sich dafür bereit erklären ihre Minarette um Windkraftanlagen zu erweitern. Die Prämie soll dabei aus einer einmaligen Subvention für den dafür nötigen Umbau und einer fortlaufenden Zahlung für die Dauer des Betriebs der Windräder bestehen. Die Gelder dafür sollen sich dabei sowohl aus Steuermitteln des Bundes als auch der Kommunen zusammensetzen und direkt an die teilnehmenden Moscheen fließen.

Energiewende meets Islamisierung

SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch sagte dazu: “In Deutschland entstehen wegen des demographischen Wandels und der steigenden Flüchtlingszahlen aus muslimischen Ländern immer mehr Moscheen, die sich mit ihren Minaretten und ihrer Lage hervorragend für die Umfunktionierung in Windmühlen eignen würden. So könnte uns die Muslime hierzulande maßgeblich dabei helfen die Energiewende bereits in wenigen Jahren unaufhaltsam umzusetzen und flächendeckend für eine nachhaltige Energieversorgung mittels erneuerbarer Energien zu sorgen.”

Mehrere Moscheeverbände haben bereits auf diese Ankündigung reagiert und begrüßen dieses Vorhaben. So zum Beispiel die DITIB, die IGMG und die Ahmadiyya Muslim Jamaat. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland Aiman Mazyek merkte dazu in einem Interview an:

“Schon unser Prophet Mohamed (Frieden und Segen sei auf Ihm) sagte, einst, dass der wohltätigste Mensch derjenige ist, der den Mitmenschen am meisten nützt und ihnen gute Dienste leistet. In diesem Sinne sehen wir Muslime es als unsere religiöse Pflicht an der Gesellschaft bei den Herausforderungen der Energiewende zu helfen. Allerdings sollten wir nicht bei Windmühlen aufhören, sondern auch darüber nachdenken Solaranlagen auf den Dächern unserer Gebetshäusern anzubringen.”

Gegenwind von rechts

Insbesondere Politiker aus dem Umfeld der Werteunion und der AfD lehnen diese Prämie jedoch lautstark ab und fordern, dass man erst Kirchtürme und Kathedralen mit Windkraftanlagen ausstatten sollte und vorrangig deutsche Windbürger subventionieren sollte, bevor man mit Steuergeldern falsche Anreize für weitere Moscheebauten schafft.

Wie findest du die geplante Prämie für Windmühlen an Moscheen?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.