Weihnachtsmann erledigt seine Arbeit entspannt aus dem Home Office

Weihnachtsmann erledigt seine Arbeit entspannt aus dem Home Office

Noktara - Weihnachtsmann erledigt seine Arbeit aus dem Home Office

Bisher musste der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren zum Fest um die ganze Welt reisen, um die Weihnachtsgeschenke persönlich auszuliefern, doch dieses Jahr muss er wegen der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Reisebeschränkungen seine komplette Arbeitsweise umstellen und aus dem Home Office arbeiten.

Damit dies klappt, hat der Weihnachtsmann gänzlich auf die Digitalisierung gesetzt und sich zunächst eine High-Speed-Internetleitung zum Nordpol legen lassen. Dazu hat er sich von seinen technisch versierten Weihnachtselfen einen WLAN-Router einrichten lassen, um von seinem Laptop aus drahtlos das Weihnachtsgeschäft zu führen.

Nicht nur Hardware, sonder auch Software für sein Home Office!

Anstelle der Verwendung von altmodischen Papierrollen, hat er weiterhin ein Microsoft 365 Jahresabo abgeschlossen, um in der Cloud DSGVO-konforme Excel-Sheets mit den Daten aller artigen und unartigen Kinder zu führen. Auch verwendet er nun endlich ein zeitgemäßes E-Mail-Postfach, um etwaige elektronische Weihnachtsbriefe von den Kindern zu erhalten. Ergänzend durchstöbern seine Elfen die öffentlichen Amazon-Wunschlisten und Social Media Profile der Kinder, um ihre Geschenkwünsche zu ermitteln und diese dem Weihnachtsmann via Teams mitzuteilen.

Noktara - Weihnachtsmann pleite, weil er alle Geschenke mit Kreditkarte bezahlte

Darüber hinaus hat er die gesamte Auslieferung der Weihnachtsgeschenke outgesourct und einfach alles online auf Amazon bestellt. Nun kann er sich über die Feiertage zurücklehnen und erstmalig an Weihnachten entspannen und ein gutes Buch lesen. Rückblickend wünscht er sich, dass er auch schon vor Corona aus dem Home Office gearbeitet hätte.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.