Weiberfastnacht: Muslime protestieren gegen Zwangsbeschneidung von hilflosen Krawatten

Weiberfastnacht: Muslime protestieren gegen Zwangsbeschneidung von hilflosen Krawatten

Weiberfastnacht: Muslime protestieren gegen Zwangsbeschneidung von hilflosen Krawatten

Schnipp-Schnapp: Krawatte ab! Grausamer Brauch an Weiberfastnacht.

11:11 Uhr. Mitten in einer extremistischen Karnevalshochburg ziehen weibliche Jecken umher und terrorisieren ahnungslose Männer mit Zwangsbeschneidungen ihrer Krawatten. Vor den Übergriffen rufen die Täter oftmals „Kölle Alaaf!“ oder „Helau!“.

Völlig traumatisiert und aufgelöst wissen die Betroffenen oftmals nicht, wie sie reagieren sollen. So teilte uns ein Frankfurter Geschäftsmann mit, der wegen einem Termin in Mainz unterwegs war:

“Ich fühle mich regelrecht verstümmelt. Eigentlich hab ich gleich ein wichtiges Treffen mit einem ausländischen Investor, aber so kann ich mich doch nicht blicken lassen? Die Frauen rannten wie die Wilden auf mich zu, packten sich meine Lieblings-Krawatte und schnitten sie lachend ab. Ich rief um Hilfe, aber niemand hörte mich. Das war äußerst verstörend. Ich muss mir jetzt erst mal eine neue Krawatte kaufen.”

Muslime reagieren mit Protest auf Weiberfastnacht

Der Zentralrat der Muslime gab in einer Pressemeldung bekannt, dass sich insbesondere alle Kölner und Mainzer deutlich von diesem barbarischen Akt der Krawattenzwangsbeschneidung distanzieren sollten und fordern eine lückenlose Aufklärung jedes einzelnen Vorfalls.

Wörtlich heißt es:

“In einer demokratisch-freiheitlichen Gesellschaft gibt es keinen Platz für Karneval. Zum einen verstößt ein solch barbarischer Eingriff gegen die Privatsphäre der Männer. Zum anderen könne es nicht sein, dass kulturelle Bräuche über die körperliche Unversehrtheit der Männer gestellt werden.”

So sei bekannt, dass selbst Polizeibeamte bei solchen Taten die Augen verschließen und im Falle einer Strafanzeige die Opfer beschwichtigen. Eine Ahndung von solchen Straftaten sei politisch nicht gewollt, teilten uns polizeiinterne Kreise mit.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere