Asoziale Hetzwerke

Lifestyle

Unfairplay-Regel: Senegal fliegt raus, weil sie schwarz sind

Noktara - Unfairplay-Regel - Senegal fliegt raus, weil sie schwarz sind

Trotz Punktgleichheit mit Japan muss Senegal gehen.

Senegal war die letzte Hoffnung für Afrika und wäre fast Gruppenzweiter geworden. Aber aufgrund einer rassistischen FIFA-Regel bekam Japan trotz identischer Punktzahl den Vorrang und verdrängte Senegal auf den Platz des Tabellendritten.

Aber warum ist Japan weiter und Senegal nicht?

Wie man in der Tabelle der Gruppe H unschwer erkennen kann, haben schließlich sowohl Japan als auch Senegal nach 3 von 3 Spieltagen jeweils einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage zu verzeichnen. Auch die Tordifferenz ist bei beiden Teams exakt gleich, was beiden Nationen 4 Punkte eingebracht hat. Selbst im direkten Vergleich erzielten sie ein Unentschieden. Normalerweise würde in solchen Situationen die sogenannte Fairplay-Regel greifen, die unsportliches Verhalten bestraft, aber da beide Mannschaften in der Vorrunde auch noch gleich viele gelbe und rote Karten kassierten, muss die Unfairplay-Regel herhalten, die besagt, dass die Mannschaft mit mehr schwarzen Spielern die schlechtere Platzierung erhält. Wegen dieser diskriminierenden Regelung war daher das Aus für Senegal beschlossen.

Kritik an Unfairplay-Regel

Zahlreiche Sportexperten kritisieren diese Regelung schon länger, da die Anzahl der dunkelhäutigen Spieler in einer Mannschaft kaum etwas darüber aussagt welches Team besser gespielt hat. Auch ist es bei gemischtrassigen Spielern nicht immer möglich zu beurteilen, ob sie überhaupt als Schwarze gelten oder eben nicht. Weiterhin ist der Anteil schwarzer Spieler in afrikanischen Mannschaften für gewöhnlich viel höher als im Rest der Welt. Die Regelung sei daher willkürlich, menschenverachtend und obendrein unfair. so die Kritiker. Die Verantwortlichen der FIFA argumentieren jedoch damit, dass es genau darum geht und die Regel deswegen auch Unfairplay-Regel genannt wird. Der Fußball sei nämlich wie auch alles andere im Leben unfair. Außerdem bringt ein Spiel mit einer hellhäutigen Mannschaft viel mehr Werbeeinnahmen, als ein Spiel mit afrikanischen Ländern aus der Dritten Welt.

Anzeige

Wie siehst du das? Ist das Ausscheiden von Senegal unfair?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
Weiterlesen
Anzeige
1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Charlie

    Freitag, 29. Juni 2018 at 19:13

    Total unfair! Gerecht wäre ein Entscheidungsspiel mit so vielen Verlängerungen, bis sportlich geklärt ist, welches Team das bessere ist. Das Vorbild dafür sind die Tiebreaks beim Tennis, deren Anzahl ja auch nicht von Vornherein festgelegt ist.

    Was wir vom Tennis sonst noch lernen können: Es ist gut, von Anfang an im K.O.-Modus zu spielen. Das verhindert Gruppenspiele, in denen sich niemand Mühe gibt zu gewinnen, wie jetzt bei Franck-Ribéry-Reich gegen Dänemark und bei Belgien gegen Eng-Land.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lifestyle

Pornhub kündigt an über Ramadan alle Videos auszublenden

Noktara - Pornhub kündigt an über Ramadan alle Videos auszublenden

Schluss mit dem Schweinkram! Zumindest vorübergehend. Die bekannte Schmuddelseite Pornhub hat angekündigt aus Rücksicht auf Muslime im heiligen Fastenmonat Ramadan sämtliche pornographischen Videos offline zu nehmen. Stattdessen soll es im Ramadan auf Pornhub ausschließlich Inhalte zu sehen geben, die mit den islamischen Werten übereinstimmen.

Hier ein Screenshot davon wie Pornhub im Ramadanmodus inschallah aussehen wird:

Noktara - Pornhub kündigt an über Ramadan alle Videos auszublenden - Halalhub Screenshot

Zugegeben bleibt nicht viel übrig.

Kapitulation vor dem Islam oder Marketing-Move?

Wer nun aber glaubt, dass die Betreiber von Pornhub damit gegenüber dem Islam eingeknickt sind, ist auf dem Holzweg. So gehen Experten davon aus, dass dies lediglich eine ausgeklügelte Marketingmaßnahme ist und dafür nach Ramadan weltweit mit explodierenden Aufrufzahlen und Premium-Abos zu rechnen ist.

Noktara - Bananenverbot - Saudi-Arabien verbietet Frauen den Verzehr von Bananen

Dies legen zumindest Statistiken nahe, aus denen hervorgeht, dass der Konsum von pornographischen Inhalten wie zum Fifty Shades of Pray aus muslimischen Ländern nach einem ersten Abfallen am Anfang von Ramadan spätestens nach Ramadan extrem in die Höhe schießen.

Anzeige
Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
Weiterlesen

Lifestyle

Muslimischer Vater gibt vor, dass Gelatine in allen Süßigkeiten steckt, damit Kind nicht quengelt

Noktara - Muslimischer Vater gibt vor, dass Gelatine in allen Süßigkeiten steckt, damit Kind nicht quengelt

Stuttgart – Ein muslimischer Vater wurde gestern in einem lokalen Supermarkt dabei ertappt, wie er seinem Kind entgegen der Tatsachen wiederholt erzählte, dass alle Süßigkeiten im Sortiment des Ladens Gelatine enthalten, um nichts davon kaufen zu müssen. Zeugen berichteten, dass das quengelnde Kind zuvor mehrfach um Süßigkeiten gebeten hatte, während der Vater stets ablehnte und standhaft behauptete, dass jedes Produkt, das das Kind sich wünschte, Gelatine enthält und somit nach gewissen Gelehrtenansichten haram sei.

„Bei Gummibärchen von Haribo mag das ja womöglich noch stimmen, obwohl es inzwischen auch eine Menge Fruchtgummis ohne tierische Gelatine gibt, aber Gelatine in Keksen und Schokolade ist dann doch etwas unglaubwürdig“, sagte eine Augenzeugin. „Das Kind war sichtlich enttäuscht und der Vater wirkte fast ein bisschen verlegen.“

Ein Sprecher des Supermarkts erklärte gegenüber unseren Reportern, dass sie das Verhalten des Vaters nicht tolerieren, da es sich um eine Art Verbrauchertäuschung gegenüber dem Kind handelt.

Anzeige

Man überlege daher dem Vater ein Hausverbot anzudrohen, wenn er diese nicht unterlässt und endlich offen und ehrlich mit dem Kind umgeht. Weiterhin beschloss die Supermarktleitung einen kleinen Präsentkorb mit gelatinefreien Süßigkeiten für das Kind zusammenzustellen, damit der Knabe sieht, welche Süßigkeiten selbst unter Einhaltung von islamischen Speisevorschriften bedenkenlos genascht werden können.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
Weiterlesen

Lifestyle

Grenze der Satire endlich entdeckt

Noktara - Grenze der Satire endlich entdeckt

Nach jahrzehntelangen Bemühungen hat ein Team von Forschungsreisenden endlich eine lang ersehnte Entdeckung gemacht und die Grenze der Satire gefunden. Die Entdecker beschreiben die Position der Grenze dabei als eine Art unsichtbare Barriere, die irgendwo in der Mitte des Humors verläuft und das Potenzial hat, die Grenzen der Meinungsfreiheit zu definieren.

Die exakte geographische Lage der Grenze lies sich aufgrund der Subjektivität der Wahrnehmung eines jeden Forschungsmitglieds zwar nicht genau festhalten, aber man konnte diese Region zumindest irgendwo zwischen den Gebieten des schwarzen Humors und des politischen Kabaretts verorten. Manche meinen, dass dieser Bereich zwischen gutem und schlechtem Geschmack verläuft, während andere meinen, sie liege mitten im Meer der Ironie. Auch habe man festgestellt, dass sich die Grenze der Satire dynamisch zu bewegen scheint. Was an einem Tag noch vor der Grenze zu stehen schien, war am anderen Tag weit hinter der Grenze. Wovon diese Verschiebung im Einzelfall abhängt, blieb weitestgehend unklar. Spekuliert wird über einen möglichen Zusammenhang mit dem persönlichen Empfinden gegenüber der jeweiligen Thematik.

Die Entdecker betonen jedoch, dass die Lokalisierung der Grenze der Satire nicht bedeutet, dass diese nun gefahrlos überschritten oder gar umgangen werden kann und die Überschreitung teils auch weh tun kann. Vielmehr hoffen sie, dass ihre Entdeckung zu einer Versachlichung der Debatte darüber beiträgt, was in der Satire als angemessen und was als unangemessen gilt.

Anzeige

„Dies ist ein wichtiger Schritt hin zu einem besseren Verständnis der Grenzen der Meinungsfreiheit und dessen, was in Bezug auf Satire als akzeptabel oder als geschmacklos gilt“, so der Leiter des Forschungsteams. Wir wünschen uns, dass dies zu einer besseren, offeneren und toleranteren Gesellschaft beiträgt.“

Dennoch gilt es als unwahrscheinlich, dass die Debatte über die Grenze der Satire jemals beigelegt werden kann.

In der Zwischenzeit bleibt Satirikern wohl nichts anderes übrig, als sich selbst auf eine persönliche Suche nach den Grenzen der Satire zu begeben, um auf kreativen Wege den Humor zu erforschen und ihre Erkenntnisse mit anderen zu teilen.

Anzeige

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
Weiterlesen

Nachrichten aus dem Morgenland, schon heute!