Thilo Sarrazin wechselt für Rekord-Ablösesumme zur AfD

Thilo Sarrazin wechselt für Rekord-Ablösesumme zur AfD

Noktara - Thilo Sarrazin wechselt für Rekord-Ablösesumme zur AfD

Die AfD kann sich über einen vielversprechenden Neuzugang im rechten Höcke-Flügel freuen. Nachdem das politische Transferfenster für dieses Jahr geöffnet wurde, konnte nach langen Verhandlungen Thilo Sarrazin gegen Auszahlung einer Rekord-Ablösesumme in Höhe von 3,4 Millionen Euro rekrutiert werden. Die Gelder sollen dabei gänzlich aus illegalen Parteispenden der AfD finanziert werden.

Wechsel von Thilo Sarrazin war nicht einfach

So musste die SPD zuvor aus bürokratischen Gründen in etlichen Versuchen über mehrere Jahre zunächst den Weg dafür ebnen, damit Sarrazins bisheriger Vertrag vorzeitig beendet werden konnte, doch nun kann der Parteiwechsel endgültig abgewickelt werden.

Sarrazin sagte dazu:

“Ich bin froh, dass ich endlich für die AfD spielen kann. Im Herzen war ich nämlich schon immer ein Nazi, aber musste aufgrund meines vorherigen Vertrags bisher bei der SPD bleiben. Zwar habe ich wieder und wieder versucht mich aus der SPD werfen zu lassen, aber das ist gar nicht so einfach!”

Noktara - Kopftuchmädchen - Sarrazin verklagt Weidel wegen Urheberrechtsverletzung

AfD-Vorsitzende Alice Weidel gratulierte Sarrazin jedenfalls zum geglückten Wechsel und fügte hinzu:

“Endlich kommt zusammen, was zusammen gehört. Mit Thilo Sarrazin als neuen Stammtischspieler der AfD werden wir sicherlich noch mehr Stimmen am rechten Rand einfahren.”

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
One comment to “Thilo Sarrazin wechselt für Rekord-Ablösesumme zur AfD”
  1. Wieviel Schweizer Franken sind 3.399.999,18 Euro? Ich frage wegen diesem blöden Formular.

    Der Artikel ist voll der Fake, ihr Hobbygärtner! Der Wechsel ins Thüringer Lager wird unnötig aufgebauscht und total übertrieben. Ich weiß schließlich aus erster Hand, dass die Ablöse deutlich unter 3,4 Millionen liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere