Abgedreht: Landeplatz für Sufi-Derwische eröffnet | Noktara.de

Abgedreht: Landeplatz für Sufi-Derwische eröffnet

Abgedreht: Landeplatz für Sufi-Derwische eröffnet

Derwische trainieren zunächst in Gruppenformation auf dem Boden und drehen sich dabei mit einer solch enormen Rotationsgeschwindigkeit, bis sie schließlich in religiöser Ekstase abheben!

Sufis erhoffen sich dadurch dem Himmel im wahrsten Sinne des Wortes näher zu kommen.

Problematisch war jedoch bisher die Landung, da es keinen geeigneten Flugplatz dafür gab. Das größte Sufi-Zentrum Deutschlands in Braunschweig hat sich daher für die Anmietung eines Hubschrauberlandeplatzes entschieden, welcher zu einer Auffangfläche für umherfliegende Derwische umfunktioniert werden soll.

Auch soll es durch die Zentralisierung einer derwischen Luftfahrtbehörde zu deutlich weniger Kollisionen mit dem restlichen Flugverkehr kommen.

Elegant und grazil

Der Tanz erscheint dem zugeneigten Beobachter regelrecht hypnotisierend und wird begleitet von einem Gefühl zwischen Drehmoment und Drehwolf.

Die Drehrichtung der Derwische

Was vielen nicht bekannt ist, dass sich der Derwisch während des Tanzrituals auf der Südhalbkugel der Erde im Uhrzeigersinn dreht und auf der Nordhalbkugel der Erde genau entgegengesetzt rotiert. Dies hängt mit der Neigung der Erdachse und der magnetischen Hutspitze zusammen, die vom Nordpol angezogen wird.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere