Sturm auf Berlin: Reichstag und Nacht - Demokratie wird zur Reality Soap

Sturm auf Berlin: Reichstag und Nacht – Demokratie wird zur Reality Soap

Noktara - Sturm auf Berlin - Reichstag und Nacht - Demokratie wird zur Reality Soap

Manchmal ist die Realität so absurd, dass selbst die besten Autoren nicht auf so einen Schwachsinn kämen. Der Privatsender RTL II hat daher beschlossen ab sofort anstelle der üblichen Abendnachrichten eine neue Reality Soap namens “Sturm auf Berlin: Reichstag & Nacht” auszustrahlen, in der die jüngsten politischen Vorkommnisse in Deutschland einfach mit Laienschauspielern im Stile einer Soap nachgestellt werden. Zum Start der Sendung hat RTL II bereits einen Trailer ausgestrahlt, damit auch Zuschauer, die normalerweise nicht die Nachrichten verfolgen, nachvollziehen können, was bereits geschehen ist und ebenfalls an der weiteren Handlung anknüpfen können.

Sturm auf Berlin: Was bisher geschah:

Zu Beginn wird der psychopathische Vegan-Koch Attila Hildmann vorgestellt, der über seinen Telegramm-Kanal abstruse und antisemitische Theorien über eine neue Weltordnung, Zwangsimpfungen, Chemtrails und 5G-Gehirnwäsche verbreitet und neben Reichsbürgern, Rechtsradikalen, Nazis, AfD-Politikern und abgedrehten Esoterikern zu einer Corona-Demo in Berlin aufruft. Diese demokratie-feindliche Demo wird jedoch zunächst verboten, weil die Veranstalter bekanntermaßen nicht die Corona-Auflagen einhalten werden, darf aber dann in letzter Minute doch noch stattfinden, weil ein Gericht das Verbot als verfasssungswidrig eingestuft hat, da die Versammlungsfreiheit und die Meinungsfreiheit in einem Rechtsstaat nicht leichtfertig eingeschränkt werden darf, obwohl erst wenige Tage zuvor eine Gedenk-Demo für Opfer des rechtsterroristischen Anschlags in Hanau problemlos verboten wurde.

Reality Soap mit reichlich Action

Verwirrt darüber, ob wir nun in einer Diktatur oder in einer Demokratie leben, versammelten sich daraufhin massenweisen Maskenverweigerer und Aluhut-Schwurbler mit Reichskriegsflaggen in Berlin, wo sie Absperrungen überkletterten, um symbolisch die Treppe des Reichstags zu stürmen. Die Polizeikräfte wiederum waren völlig überfordert mit der ganzen Situation und mussten feststellen, dass offenbar 3 spärlich ausgerüstete Beamte nicht genügen, um die Demonstranten aufzuhalten. Dennoch gelang es ihnen im Durcheinander Attila Hildmann im Schwitzkasten abzuführen. In der nächsten Folge wird sich dann zeigen, ob Attila Hildmann in den Knast muss, in die Psychiatrie eingewiesen wird oder doch wieder frei herumlaufen und weiterhin dummes Zeug erzählen darf.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
Ein Kommentar zu “Sturm auf Berlin: Reichstag und Nacht – Demokratie wird zur Reality Soap”
  1. Ich kapiere nicht, wieso das Gesetz über befriedete Bezirke für Verfassungsorgane des Bundes (BefBezG) nicht polizeilich durchgesetzt wurde und dass man die gefährlichen Idioten die Bannmeile durchbrechen und in Reichstagsnähe vordringen ließ. Hoffentlich klärt mich RTL II in der nächsten Folge auf. Die gleichgeschalteten Staatsmedien, deren Marionettenpersonal bei jedem Machtwechsel ausgetauscht und damit arbeitslos wird, tun das ja nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.