Querdenker gedenken Sophie Scholls Widerstand gegen die Maskenpflicht

Querdenker gedenken Sophie Scholls Widerstand gegen die Maskenpflicht

Noktara - Querdenker gedenken Sophie Scholls Widerstand gegen die Maskenpflicht

Wer erinnert sich nicht daran, wie 1943 die deutsche Studentin Sophie Scholl gemeinsam mit ihrem Bruder Hans Scholl in aller Öffentlichkeit mit Mikrofonen und live im Internet auf staatlich genehmigten Demos unter Polizeischutz gegen die damaligen Gesetze demonstrierten und keinerlei Folgen zu befürchten hatten, weil selbstverständlich auch die Kritik an der Regierung und ihren Maßnahmen von der Meinungsfreiheit geschützt waren?

Wir auch nicht! Wir haben Sophie Scholl und Nazi-Deutschland etwas anders in Erinnerung.

Soweit wir wissen, mussten die Geschwister Scholl nämlich heimlich Flugblätter für die Widerstandsbewegung der Weißen Rose verteilen, um sich gegen die Diktatur des Nazi-Regimes aufzulehnen und wurden schließlich verhaftet, zum Tode verurteilt und noch am selben Tag hingerichtet. Und wer zu faul ist trockene Geschichtsbücher zu lesen, kann sich hier auch einen fesselnden Film über ihre letzten Tage anschauen.

Wie siehst du das? Sind Querdenker und Corona-Leugner etwa die neuen Juden? Würde Sophie Scholl mit diesen Leuten gemeinsam demonstrieren oder eher nicht?

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.