AfD will Sonne über Deutschland verdunkeln, um Klimawandel zu stoppen

AfD will Sonne über Deutschland verdunkeln, um Klimawandel zu stoppen

Noktara - AfD will Sonne über Deutschland verdunkeln, um Klimawandel zu stoppen

In ihrer neusten Stellungnahme bezweifelt AfD-Fraktionschefin Alice Weidel jeglichen Einfluss des Menschen auf den Klimawandel und macht einzig allein die Sonne für die Erderwärmung verantwortlich. Daher sei es zwingend notwendig die unkontrollierte Einwanderung der Sonnenstrahlen nach Deutschland zu stoppen, so Weidel.

Ein riesiger Sonnenschirm soll helfen

Zum Zwecke der klimapolitischen Grenzsicherung wolle man daher einen gigantischen Sonnenschirm über Deutschland aufspannen, der für eine ewige Dunkelheit sorgen soll und damit die Erderwärmung maßgeblich bremst. Hier ein Video davon, wie Alexander Gauland ein Modell des Vorhabens mit dem Codenamen “Dunkeldeutschland” präsentiert:

AfD will weiterhin die Sonne verklagen

Um die Kosten des Sonnenschirms zu decken, erwägt die AfD-Führung auf Anraten von Klimaexpertin Beatrix von Storch die Sonne als Verursacher auf Schadensersatz in Milliardenhöhe zu verklagen. Auch fordert die AfD finanzielle Unterstützung durch die EU, denn es könne ja nicht sein, dass alleinig Deutschland Sonnenstrahlen aufzunehmen habe, während sich andere Staaten im Schatten der deutschen Bürger verstecken, so Fraktionschefin Alice Weidel.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
One comment to “AfD will Sonne über Deutschland verdunkeln, um Klimawandel zu stoppen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere