Herr der Schildkröten gründet Moschee für Son Goku und seine Freunde

Herr der Schildkröten gründet Moschee für Son Goku und seine Freunde

Noktara - Herr der Schildkröten gründet Moschee für Son Goku und seine Freunde

Auf seine alten Tage hin ist der sonst so sündige Großmeister Muten Roshi doch noch vernünftig geworden und hat sich dazu entschlossen das “Kame House” auf seiner einsamen Insel zu einer kleinen Moschee namens “Camii House” inklusive Minarett umzubauen und damit Son Goku, seinem Sohn Son Gohan, Krillin, Tenshinhan, dem ehemaligen Oberteufel Piccolo, Vegeta und all den anderen muslimischen Dragonball-Kämpfern einen geeigneten Ort für das Gemeinschaftsgebet zu bieten.

Kame-Hame-Allahu-Akbar!

Noktara-Herr-der-Schildkröten-gründet-Moschee-für-Son-Goku-und-seine-Freunde-Son-Goku-als-Muslim-beim-Gebet

So hat der Herr der Schildkröten nämlich herausgefunden, dass Son Goku seitdem er zum Muslim geworden ist und regelmäßig die 5 täglichen Gebete Richtung Mekka verrichtet, selbst im entspanntesten Zustand ohne jegliche Verwandlung in einen Super-Saiyajin mühelos eine Kampfkraft von weit über 9000 aufweist und eine noch stärkere Aura ausstrahlt als bisher.

Als sein Rivale Prinz Vegeta dies mitbekam, nahm auch er den Islam als seinen Glauben an, um mit Son Goku Schritt halten zu können und schwor sich ein besserer Super-Saiyamuslim zu werden als Kakarott es jemals sein könnte.

Mit Son Goku gemeinsam auf Hadsch

Um jedoch vorab aufrichtige Reue für seine vergangenen Untaten zu zeigen und Allahs Vergebung zu erhalten ist Vegeta mit Son Goku und seiner Familie auf die Pilgerfahrt nach Mekka gegangen. Nach der Hadsch war es Vegeta sogar möglich auf der fliegenden Überschallwolke Jindujun zu stehen, was sonst nur reinen Seelen erlaubt ist.

Das Camii-House hat einen eigenen Frauenbereich!

Auch an Bulma, Chichi, C-18 und Videl hat der Herr der Schildkröten beim Bau der Moschee gedacht und für sie einen Hintereingang und einen separaten Bereich für die Gebetswaschung installieren lassen.

Noktara - Herr der Schildkröten gründet Moschee für Son Goku und seine Freunde - DragonMuslimZ

Als Imam ist Muten Roshi natürlich selbst tätig und betet den anderen Kämpfern regelmäßig vor, denn nur mit göttlichem Beistand können Son Goku und seine Freunde inschallah auch die kommenden Gefahren bewältigen.

Für mehr muslimisches Dragonball-Fan-Art wie in diesem Beitrag kannst du übrigens dem talentierten Zeichner Tyson Mike (samir34) auf Instagram und auf Facebook folgen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere