Schule schwänzen: Die 7 besten Ausreden zum Blaumachen

Schule schwänzen: Die 7 besten Ausreden zum Blaumachen

Noktara - Schule schwänzen - Die besten Ausreden zum Blaumachen
Schule schwänzen LIKE A BOSS!

Manchmal hat man einfach keinen Bock auf Unterricht oder muss die Schule schwänzen, weil man die Zeit für wichtigere Dinge wie eine Demo für den Klimaschutz braucht. Damit du jederzeit easy dem Unterricht fernbleiben kannst, haben wir hier 7 praktische Ausreden gesammelt mit denen du problemlos auf die Schule pfeifen kannst. Los geht’s!

1. Ein Termin beim Konsulat

Noktara - Immer mehr saudische Bürger erledigen ihre Passangelegenheiten online

Als Ausländer muss man in der Regel alle paar Jahre zum Konsulat oder zur Ausländerbehörde dackeln, um irgendwelche Papiere und und Aufenthaltsgenehmigungen zu verlängern. Da niemand darüber Überblick hat wie oft und warum man da eigentlich hin muss, eignet sich diese Ausrede immer wieder um Fehlstunden zu erklären. Bei einem Termin im saudi-arabischen Konsulat wundert es nicht mal jemanden, wenn man danach gar nicht mehr in die Schule kommt.

2. Religiöse Feiertage

Bei religiösen Feiertage wie Bayram oder dem Opferfest, bekommt man normalerweise frei. Sollte ein Lehrer den Termin in Frage stellen, kannst du einfach behaupten irgendeiner unbekannten Konfession anzugehören, die den Feiertag anders berechnet oder sich nach der Mondsichtung orientiert.

3. Im Heimatland festsitzen

Schulen haben bekanntlich etwas dagegen, wenn man seine Ferien einfach verlängert und drohen einem dafür ganz schnell mit saftigen Bußgeldern. Wenn man jedoch beispielsweise im Türkeiurlaub Erdogan kritisiert und daraufhin am Flughafen festgenommen wird, dann wird die Schule das nicht nur akzeptieren, sondern auch noch eine Demo für die Freilassung organisieren!

4. Führerscheinprüfung

Wenn es um die Fahrprüfung geht, wird meist auch ein Auge zugedrückt. Das Praktische an dieser Ausrede ist, dass man sie solange wieder und wieder einsetzen kann, bis man die Prüfung “bestanden” hat.

5. Eine Zeugenaussage

Gerichtstermine kann man sich nicht aussuchen! Wenn man also vormittags vor Gericht auftauchen muss, um beispielsweise belastende Aussagen in einem Prozess gegen einen IS-Rückkehrer zu machen, dann kann man natürlich nicht in die Schule gehen.

6. Ein Todesfall

Wer eine große Familie hat, kann jederzeit auf einen Trauerfall verweisen. Irgendein Cousin 3. Grades oder ein Großonkel wird schon gestorben sein.

7. Gar nicht mehr schulpflichtig sein

Ob man überhaupt in die Schule muss, hängt in Deutschland vom Alter ab. Wer also bereits das 16. Jahre alt ist und die ersten beiden Jahre der Sekundarstufe I absolviert hat, muss eigentlich auch gar nicht mehr in die Schule gehen, weil die Schulpflicht nicht mehr greift. Das heißt im Umkehrschluss aber auch, dass einen die Schule gar nicht mehr unterrichten muss und jederzeit von der Schule werfen kann. Besonders wenn man dauernd mit fadenscheinigen Ausreden dem Unterricht fernbleibt.

Kennst du weitere gute Ausreden zum Schule schwänzen?

Dann hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere