Erdogan unter Tränen: "Wie konnte das in einer Diktatur passieren?"

Erdogan unter Tränen: “Wie konnte das in einer Diktatur passieren?”

Noktara - Erdogan unter Tränen - Wie konnte das in einer Diktatur passieren?

Bereits beim ersten Anlauf der Kommunalwahl in Istanbul war das Ergebnis für die AKP ziemlich ernüchternd und die Opposition gewann entgegen aller Erwartungen die Bürgermeisterwahl.

Sind das etwa demokratische Tendenzen in der Türkei?

Noktara - Erdogan fragt sich, wie AKP trotz Diktatur bei Kommunalwahl verlieren konnte

Selbst nach einer persönlichen Kontrolle sämtlicher Wahlzettel durch den türkischen Staatspräsidenten Erdogan, konnte die AKP nicht genug Stimmen auf sich ziehen und musste sich den Vorwurf gefallen lassen, dass die Wahlen in der Türkei womöglich halbwegs demokratisch ablaufen.

Noktara - Es bleibt spannend - Erdogan will persönlich alle Stimmzettel überprüfen

Sogar die umstrittene Wahlreform, die es im Ausland lebenden Türken erlaubt beispielsweise aus Deutschland per Brief an der Kommunalwahl in der Türkei teilzunehmen und das geniale Timing der Wahlwiederholung mitten in der Urlaubszeit, brachte der AKP eine erneute Wahlniederlage ein.

Es half alles nichts.

Die AKP verlor in Istanbul. Ekrem Imamoglu ist somit der neue Oberbürgermeister der türkischen Metropole am Bosporus. Erdogan sagte dazu tiefenttäuscht:

“Ich verstehe das nicht! *schnief* Wie konnte das in einer Diktatur passieren? *schluchz* In den Medien stand doch, dass wir überhaupt nicht verlieren können! Ich erkenne mein Land nicht mehr wieder! Ist die Türkei etwa doch eine Demokratie?”

Wie siehst du das? Ist die Türkei eine Demokratie, eine Diktatur oder beides gleichzeitig? Sozusagen Schrödingers Diktatur! Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar auf den jeder Türkei-Experte stolz wäre!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.