Saudi-Arabien erlaubt Touristen die Einreise nach Mekka | Noktara.de

Saudi-Arabien erlaubt Touristen die Einreise nach Mekka

Saudi-Arabien erlaubt Touristen die Einreise nach Mekka

Die ersten Touristen in Mekka beim Sightseeing.

Einst durften ausschließlich Muslime nach Mekka, doch das neuste königliche Dekret hebt diese strikte Regelung endgültig auf! So soll nun jeder unabhängig von seiner religiösen Zugehörigkeit ein Touristen-Visum beantragen können, um die Kaaba und andere historische Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.

Mekka als Touristenmagnet

Dieser Schritt ist dabei lediglich der erste Teil des ehrgeizigen Großprojekts “Vision 2030”. So hat der Kronprinz Mohammed bin Salman angekündigt, dass in unmittelbarer Umgebung der mekkanischen Großmoschee der erste saudi-arabische Disneyland-Vergnügungspark eröffnet werden soll.

© Disney

Der Schwerpunkt soll dabei auf dem Aladdin-Thema liegen. Weiterhin soll fortan die Anwendung der islamischen Gesetzgebung für Touristen ausgesetzt werden und beispielsweise auch Alkohol verkauft werden.

Saudi-Arabien will sich öffnen

Die Autobahnauffahrt nach Mekka vor dem Inkrafttreten der neuen Regelung.

Eine großzügige Visavergabe soll den Tourismus in Saudi-Arabien und damit auch die Wirtschaft ankurbeln. Auch wolle man damit das verschlossene Image des Wüstenstaats entstauben und für mehr Toleranz werben.

Wie findest Du diese Regelung für Touristen? Sollte man jeden nach Mekka lassen oder sollte man den Zugang auf Muslime beschränken? Sag uns Deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
One comment to “Saudi-Arabien erlaubt Touristen die Einreise nach Mekka”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere