Ramadan trotz Coronavirus: Polizei soll Muslime zum Essen zwingen

Ramadan trotz Coronavirus: Polizei soll Muslime zum Essen zwingen

Noktara - Ramadan trotz Coronavirus - Polizei soll Muslime zum Essen zwingen

Schon bald wäre eigentlich Ramadan. Zwar hat Saudi-Arabien aus Rücksichtnahme auf Risikogruppen inzwischen den heiligen Fastenmonat offiziell abgesagt, aber insbesondere in Deutschland wollen sich strenggläubige Muslime nicht unter dem Deckmantel von Corona-Schutzmaßnahmen das Fasten untersagen lassen und weigern sich daher der Fatwa der saudischen Gelehrten nachzukommen. Nun erwägt die deutsche Bundesregierung den bereits bestehenden Corona-Bußgeldkatalog diesbezüglich zu erweitern und das religiöse Fasten gesetzlich unter Strafe zu stellen. So soll das Fasten während der Corona-Krise für Muslime laut dem Gesetzesentwurf bis zu 500 Euro pro Fastentag kosten. In den kommenden Tagen soll das Gesetz vom Bundestag mehrheitlich verabschiedet werden.

Corona-Polizei macht Ramadan-Kontrollen

Für die Durchsetzung des Fastenverbots sollen Beamte des Ordnungsamtes und der Polizei stichprobenartig bei muslimischen Haushalten klingeln und überprüfen, ob jemand unerlaubterweise fastet. Zur Feststellung, ob jemand fastet, sollen die Beamte selbst ohne richterlichen Beschluss auch Hausdurchsuchungen und Atemkontrollen durchführen.

Wer sich nicht zum Essen zwingen lässt, wird verhaftet.

Wer nicht glaubhaft nachweisen kann, dass er nicht fastet, weil er sich zum Beispiel weigert vor den Augen der Beamten etwas zu essen oder zu trinken und sich bei den Ermittlungen nicht kooperativ verhält, muss auch mit einer Beugehaft von bis zu 24 Stunden bei der nächsten Polizeiwache rechnen. Sollte sich der renitente Fastende selbst während dem Gefängnisaufenthalt weigern sein Fasten zu brechen, droht ihm auch eine Zwangsernährung als polizeiliche Maßnahme.

Nachbarn sind weiterhin dazu aufgerufen Corona-Verstöße von Fastenden bei den Behörden zu melden.

Wie findest du diese Maßnahme? Ist es richtig das Fasten im Ramadan zu verbieten oder verstößt dies gegen die verfassungsgemäße Religionsfreiheit?

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.