Muslim vergisst wegen Corona glatt, dass er fastet

Muslim vergisst wegen Corona glatt, dass er fastet

Noktara - Muslim vergisst wegen Corona glatt, dass er fastet - Ramadan vergessen

„Ach stimmt ja! Da war ja was!“ sagte Ahmed Öztürk, während er einen kleinen Snack zu sich nahm, obwohl er eigentlich fasten müsste. „Irgendwie hab ich Ramadan glatt vergessen. Man hört ja, aber auch irgendwie nix mehr außer Corona hier und Corona da. Auch wegen dem Home Office ist das alles etwas merkwürdig, weil ja keiner mitbekommt wenn man fastet. Früher musste ich dann zur Mittagszeit immer zu meinen Arbeitskollegen sagen müssen: “Nein, heute nicht, ich faste!” und dann hat man diese Gespräche mit den typischen Ramadan-Fragen geführt, ob das denn gesund sei und wie lang dieser Ramadan geht, aber das fällt ja jetzt alles weg! In der Moschee war ich wegen den Hygiene-Vorschriften auch schon über ein Jahr nicht mehr. Selbst das Tarawih-Gebet ist dort abgesagt worden. Da hab ich dann wohl irgendwie Ramadan für mich unterbewusst abgehakt und das Fasten völlig vergessen, als ich ein kleines Hüngerchen bekam.“ sagte Ahmed, während er sein Geschirr wegräumte und sich den Mund abwischte, um sein Fasten fortzusetzen.

Noktara - Mann stolz, weil er zum Muttertag ausnahmsweise etwas im Haushalt tat

Abschließend fügte er noch hinzu, dass das Essen, das er aus Vergesslichkeit zu sich genommen hat, keine Sünde sei und sein Fasten nicht gebrochen habe, da dieser köstliche Moment des Vergessenes im Islam als gnädiges Geschenk Gottes gilt.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,
Ein Kommentar zu “Muslim vergisst wegen Corona glatt, dass er fastet”
  1. Stimmt. Ohne die typischen Ramadan-Fragen am Arbeitsplatz außer Haus kommt man sich so unentartet vor, so, als würden die Mainstream-Deutschen nicht mehr denken, dass man an chronischer Muselmanie leidet.

    Guten Appetit allerseits! Und tagsüber wenig Hunger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.