Berliner Polizisten massenhaft zum Islam konvertiert | Noktara.de

Berliner Polizisten massenhaft zum Islam konvertiert

Berliner Polizisten massenhaft zum Islam konvertiert

Foto: Polizisten beim Gemeinschaftsgebet.

Laut Berichten der Polizeigewerkschaft deuten immer mehr unübersehbare Indizien auf eine heimliche Islamisierung der Berliner Polizeikräfte. So seien vermehrt Polizeibeamte gesehen worden sein, die ihre Einsätze unterbrachen um auf offener Straße gemeinsam Richtung Mekka zu beten.

Bekenntnis zu muslimischen Polizisten

Nun bestätigte der Innensenator diese Beobachtungen und sagte dazu:

“Ja, und? Dann sind halt Muslime in der Polizei.  Stört sie das etwa? Mich nicht! Denn wir haben in Deutschland ein Grundrecht namens Religionsfreiheit und das gilt auch für Polizisten. Nun verschwinden sie gefälligst aus meinem Büro, bevor ich sie wegen ihrer islamophoben Ressentiments festnehmen lasse!”

Diese Entwicklung ist dabei kein Berliner Phänomen. In immer mehr Großstädten steigt der Anteil der muslimischen Polizisten rasant an.

Wie sieht Du das? Ist es ein Problem, wenn Muslime bei der Polizei arbeiten? Sollte man für Muslime ein polizeiliches Berufsverbot aussprechen? Oder ist es eine Privatsache, welcher Religion ein Polizist folgt? Sag uns Deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.