Kompliment oder Beleidigung? Erdogan wirft Deutschland Nazi-Praktiken vor | Noktara.de

Kompliment oder Beleidigung? Erdogan wirft Deutschland Nazi-Praktiken vor

Kompliment oder Beleidigung? Erdogan wirft Deutschland Nazi-Praktiken vorWegen der Absage von mehreren Veranstaltungen auf denen türkische Minister in Deutschland Wahlkampf betreiben wollten, wirft der türkische Staatspräsident Erdogan nun der deutschen Bundesregierung “Nazi-Praktiken” vor. Unklar bleibt, ob dies in den Augen von Recep Tayyip Erdogan etwas Bewundernswertes oder Verachtenswertes darstellt.

Wie meint Erdogan das bloß?

Zwar klingt die Bezeichnung von “Nazi-Praktiken” durchaus negativ, jedoch bleibt die Wertung aus Erdogans Perspektive unklar, da er den Deutschen in keinster Weise in diesem Verhaltensmuster nachsteht. Manch einer würde sogar so weit gehen und seinem Regierungsstil deutlich mehr Parallelen zu dem von Adolf Hitler in den Anfängen der nationalsozialistischen Machtergreifung zuschreiben, als dem Regierungsstil von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Eine Einschätzung dieser Aussage ist daher selbst für absolute Politik-Experten äußerst knifflig.

Sag uns Deine Meinung zu den “Nazi-Praktiken” in Deutschland!

Wie siehst Du das? Ist diese Aussage ein Kompliment oder eine Beleidigung oder vielleicht einfach eine sachliche Feststellung? Hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
One comment to “Kompliment oder Beleidigung? Erdogan wirft Deutschland Nazi-Praktiken vor”
  1. In Sachen Völkermord hatten wir Deutschen von den Türken gelernt und die Methoden verbessert. Mittlerweile sind wir aber im internationalen Vergleich weit abgeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere