Migranten statten sich mit kugelsicheren Westen und Gasmasken aus

Migranten statten sich mit kugelsicheren Westen und Gasmasken aus

Noktara - Migranten statten sich mit kugelsicheren Westen und Gasmasken aus

Als Reaktion auf die jüngsten menschenverachtenden Aussagen der AfD und das beunruhigende Wahlverhalten der Deutschen haben sich immer mehr Migranten vorsichtshalber mit kugelsicheren Westen und Gasmasken eingedeckt. So sagte Christian Lüth nämlich in seiner Funktion als AfD-Pressesprecher auf die Zuwanderung von Migranten angesprochen, dass man die nachher immer noch alle erschießen oder vergasen könne, worauf sich nun bundesweit Migranten taktisch vorbereiten.

Kaufempfehlung auch durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

In einer Pressemitteilung äußerte sich inzwischen auch das BAMF dazu und empfahl allen Migranten und Flüchtlingen in Anbetracht der politischen Stimmung in Deutschland in der Öffentlichkeit beschlusshemmende Westen zu tragen, da nicht gewährleisten werden könne, dass nicht irgendwo AfD-Anhänger auf offener Straße den Drohungen von Christian Lüth Gewalttaten folgen lassen und das Feuer eröffnen. Auch sei ungewiss, ob es irgendwann in absehbarer Zukunft zu einem weiteren Holocaust kommt. Auch Gasmasken könnten daher später noch praktisch werden, so das BAMF.

AfD schmeißt Pressesprecher Christian Lüth wegen Migranten-Zitat raus!

Inzwischen hat die Parteiführung der AfD Christian Lüth wegen seiner Aussagen fristlos entlassen.

Noktara - AfD - Was können wir dafür, wenn jemand unsere Worte in Taten umsetzt?

AfD-Politikerin Alice Weidel sagte dazu im Bundestag:

„Es ist völlig inakzeptabel und ein grober Vertrauensbruch, dass Herr Lüth unsere Ziele so offen ausspricht! Dazu kommt noch, dass die Aussagen inhaltlich falsch sind! Wie Beatrix von Storch bereits deutliche sagte, wollen wir nämlich die Migranten und Flüchtlinge bereits an der Grenze erschießen und nicht erst ins Land lassen, um sie danach zu erschießen oder zu vergasen.“

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
Ein Kommentar zu “Migranten statten sich mit kugelsicheren Westen und Gasmasken aus”
  1. Die haben vielleicht gut reden! Mein örtlicher Prepper-Ausstatter hat mir schriftlich mitgeteilt, dass Schusswesten und Gasmasken bis auf Weiteres nicht lieferbar sind. Ein Nachbarland Kanadas habe die Weltproduktion 2020/2021 für seinen ab November geplanten Bürgerkrieg aufgekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.