News

Zentralrat der Juden ruft zum Wahlboykott der Juden in der AfD auf

Es gibt eine kleine Gruppe von sogenannten Juden in der AfD (JAfD). Dennoch rät der Zentralrat der Juden davon ab die AfD zu wählen.

Es ist nicht mehr viel Zeit bis zur Bundestagswahl 2021 und der Zentralrat der Juden in Deutschland hat sich gemeinsam mit zahlreichen anderen jüdischen Organisationen deutlich gegen die AfD positioniert. In einer Stellungnahme heißt es wenig überraschend, dass die AfD eine radikale, religionsfeindliche Partei sei, in der Rechtsextreme und Antisemiten ihre Heimat gefunden haben. Mehrere Politiker der AfD würden außerdem die grausamen Verbrechen der NS-Zeit als „Vogelschiss“ relativieren, die Gesellschaft spalten und Minderheiten als minderwertig betrachten. Die AfD sei somit insbesondere für Juden keine Alternative bei der Bundestagswahl.

Juden in der AfD (JAfD) empört über diese Vorwürfe

Die 2018 gegründete politische Gruppierung der sogenannten Juden in der AfD (JAfD) zeigte sich von den Aussagen des Zentralrats der Juden in Deutschland sichtlich empört. Vorstandsmitglied Marcel Goldhammer, der erst kürzlich damit warb, dass Kemal Atatürk die AfD wählen würde (mehr dazu hier), sagte dazu:

„Das ist purer Antisemitismus! Dieser Boykottaufruf gegen die AfD erinnert mich sehr stark an die Boykottaufrufe der Nazis 1933 gegen die Juden in Deutschland. So wie ich das sehe sind AfD-Politiker inzwischen die neuen Juden.“

Anzeige

Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland Josef Schuster wiederum reagierte auf die Aussagen der JAfD und erklärte:

„Natürlich treffen Juden nicht nur kluge Entscheidungen. In jeder Gruppe gibt es Idioten und diese Trottel lassen sich von der AfD vorschieben, um den Anschein einer judenfreundlichen Partei vorzugaukeln und eine islamfeindliche Politik scheinbar zu legitimieren. Wir hoffen, dass sich niemand von die Schmoks in die Irre führen lässt.“

Wie siehst du das?

Anzeige

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nachrichten aus dem Morgenland, schon heute!

Die mobile Version verlassen