Jubel für Einreiseverbot: IS feiert Trumps Politik | Noktara.de

Jubel für Einreiseverbot: IS feiert Trumps Politik

Jubel für Einreiseverbot: IS feiert Trumps Politik

Baghdadi: “Wir lieben Trump!”

Das kürzlich verhängte US-Einreiseverbot gegenüber Muslimen sorgte weltweit für große Proteste und wurde weitestgehend als diskriminierend eingestuft. Auch rechtlich steht diese präsidiale Anweisung auf wackligen Beinen und könnte vom US-Verfassungsgericht gekippt werden. Es gibt aber auch Befürworter dieser Maßnahme. Allen voran ausgerechnet der sogenannte “Islamische Staat”, obwohl Trump damit eigentlich gegen den IS vorgehen wollte.

Einreiseverbot ein großer Segen!

So verkündeten heute zahlreiche IS-nahe Accounts in den sozialen Hetzwerken, dass sie das Einreiseverbot als “Segen” betrachten, der allen friedliebenden Muslimen (ja, davon soll es durchaus ein paar geben) hoffentlich den nötigen Anstoß gibt, um sich endlich dem IS anzuschließen und gewaltsam gegen die dekadente westliche Welt zu kämpfen.

Baghdadi teilte uns dazu mit:

“Wir möchten unseren Dank und unsere Bewunderung für Mr. Trump aussprechen. Er ist wahrlich das Beste, was uns passieren konnte. Unsere Rekrutierungsquote war noch nie höher! Donald Trump hat bereits nach wenigen Tagen im Amt das geleistet, wofür andere US-Präsidenten mehrere Kriegen gebraucht haben! Dieser großartige Mann schafft es tatsächlich mit nur wenigen Worten die gesamte Weltgemeinschaft zu spalten. Hut ab! Von diesem Ehrenmann können wir noch viel lernen!”

Wir sind von dieser Entwicklung wenig überrascht, da der IS bereits im Wahlkampf eine klare Wahlempfehlung für Trump ausgesprochen hatte.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere