H&M nimmt nach Shitstorm Ku-Klux-Klan-Robe aus dem Sortiment - Noktara.de

H&M nimmt nach Shitstorm Ku-Klux-Klan-Robe aus dem Sortiment

H&M nimmt nach Shitstorm Ku-Klux-Klan-Robe aus dem Sortiment

Screenshot vom Online-Shop von H&M.

Derzeit sorgt ein Foto aus dem Online-Shop des Modegeschäfts H&M für einen regelrechten Shitstorm. Auf dem Bild sieht man ein weißes Kostüm, das als”Ku-Klux-Klan-Robe” gekennzeichnet ist und auch exakt wie ein detailgetreues Gewand der rassistischen KKK-Bewegung aussieht. Die fragwürdige Robe ist in Weiß und in Rot erhältlich.

In der Beschreibung des Outfits heißt es weiterhin: “Eine traditionelle Robe des Ku-Klux-Klan. Perfekt für abendliche Versammlungen oder gesellige Runden vor einem brennenden Kreuz.” Die Internet-Gemeinde zeigte sich entsetzt. Inzwischen hat H&M auf die Rassismus-Vorwürfe reagiert und die Robe aus dem Online-Shop entfernt.

Schwarze rufen zum Boykott von H&M

Zwar könne man den Rassismus-Vorwurf nicht verstehen, da dies absolut nicht beabsichtigt war und diese Robe ja auch problemlos von Schwarzen getragen werden könne, aber man bedaure die Verärgerung einiger Kunden, so die Geschäftsleitung von H&M.

Wie siehst Du das? Ist die Robe rassistisch und H&M ignorant oder sind alle viel zu empfindlich und sehen überall Rassismus, wo überhaupt keiner beabsichtigt ist? Sag uns Deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.