Hamed Abdel-Samad startet nach Sperre zweiten YouTube-Kanal

Hamed Abdel-Samad startet nach Sperre zweiten YouTube-Kanal

Noktara - Hamed Abdel-Samad startet nach Sperre zweiten YouTube-Kanal

Aus völlig unerklärlichen Gründen hat Googles Video-Plattform YouTube gestern ohne jegliche Vorwarnung den islamkritischen Kanal von Hamed Abdel-Samad samt seiner 120.000 Abonnenten und über 25 Millionen Klicks gelöscht. Auf Anfrage beim Support-Team von YouTube antwortete Google ohne konkrete Beispiele zu nennen, dass sein Kanal “Hamed.TV” wiederholt gegen die Richtlinien und Gemeinschaftsstandards verstoßen habe. Insbesondere Verstöße wegen Hetze, Hatespeech und Diskriminierungen werden ihm durch YouTube vorgeworfen. Google sei daher gezwungen gewesen seinen Kanal vollständig zu löschen. Es stünde ihm jedoch frei einen neuen Kanal zu starten.

Und genau das hat Hamed Abdel-Samad nun getan.

So legte er inzwischen einen Zweitkanal unter dem Namen Hamed.TV2″ an und fordert alle seine vorherigen Zuschauer dazu auf ihn erneut zu abonnieren und die Glocke zu aktivieren, um ja keine neuen Videos von ihm zu verpassen und ihn auch weiterhin in seinem Kampf gegen den medialen Dschihad zu unterstützen.

Nicht der erste Versuch Hamed mundtot zu machen

Bereits 2017 wurde er auch auf Twitter gesperrt. Wir berichteten damals hier über den Vorfall. Nach lautstarkem Protest und zahlreichen Petitionen wurde sein Account jedoch wieder reaktiviert. Umso wichtiger ist es heute ein deutliches Zeichen für die Solidarität und die Meinungsfreiheit zu setzen und jetzt seinen Zweitkanal über diesen Link hier zu stärken.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere