10 Dinge gegen die Hamed Abdel-Samad hetzt | Noktara.de

10 Dinge gegen die Hamed Abdel-Samad hetzt

Der vermeintliche Islamexperte Hamed Abdel-Samad hat in der Vergangenheit wiederholt bewiesen, dass er extreme Aggressionsprobleme hat und seine Gedankenwelt durch und durch von Hass beherrscht wird. Darum haben wir hier 10 Dinge zusammengestellt gegen die Hamed Abdel-Samad hetzt.

1. Regenbögen

Für Hamed Abdel-Samad sind Regenbögen nämlich viel zu bunt. Eine solch farbenfrohe Vielfalt ist für ihn einfach unerträglich!

2. Hundewelpen

Angeblich soll Hamed Abdel-Samad neulich ein kleines Hündchen sogar getreten haben! Vermutlich weil er in seiner traumatischen Kindheit von einem misshandelten Hund gebissen wurde. Wir wissen es nicht genau.

3. Kätzchen

Hamed-Abdel-Samad ist nicht nur ein hochangesehener “Islamexperte”, sondern auch ein begeisterter Sportschütze. Hier eine Aufnahme davon, wie er gerade versucht unschuldige Kätzchen mit einem Scharfschützengewehr abzuknallen.

4. Hoppelhäschen

Diese fluffigen Kerlchen packt Hamed am liebsten in Gläser und wirft sie wutentbrannt gegen eine Wand.

5. Hamster

Diesem chilligen Hamster hat Hamed herzlos die Karottenscheibe weggenommen.

6. Minions

Jeder liebt Minions! Sogar Gru! Nur Hamed nicht. Er verachtet die quietschgelben Lakaien und wünscht ihnen den Tod.

7. Einhörner

Weil sich Einhörner von der breiten Massen an herkömmlichen Pferden abheben, kann Hamed sie nicht ausstehen und hat eine Online-Petition gestartet um auch das letzte Einhorn endgültig auszurotten.

8. Babys

10 Dinge gegen die Hamed Abdel-Samad hetzt

Kinder sind unsere Zukunft! Alle Kinder? Nicht für Hamed! Denn für ihn spielt es offenbar eine sehr große Rolle mit welcher Religion der Nachwuchs aufgezogen wird. Besonders wenn es um Mädchen und den Islam geht.

9. Die deutsche Nationalmannschaft

Sport soll normalerweise Menschen unterschiedlicher Kulturen und Nationalitäten zusammenbringen, den Frieden fördern, Toleranz lehren und überhaupt Grenzen überwinden. Für Hamed hingegen ist das Kopftuch eines kleinen Mädchens beim Einlaufen der deutschen National-Elf ein Problem und ein Anlass auf ihr und damit auf allen Muslimen in Deutschland rumzuhacken.

10. Sich selbst

Weil Hamed trotz der ganzen Hetze immer noch reichlich Gift und Galle übrig hat, setzt er die übrige negative Energie für seinen Selbsthass ein. Zumindest ist der Hass an dieser Stelle ausnahmsweise angebracht.

Wie ist Deine Meinung über Hamed Abdel-Samad? Findest Du, dass er zu viel hetzt? Oder spricht er nur die Wahrheit aus? Was denkst Du?

Hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.