Likes von Gündogan und Can viel schlimmer als deutsche Waffenexporte

Likes von Gündogan und Can viel schlimmer als deutsche Waffenexporte

Noktara - Likes von Gündogan und Can viel schlimmer als deutsche Waffenexporte

Was für ein Skandal! Wie können die türkischstämmigen Fußballer der DFB-Elf Ilkay Gündogan und Emre Can überhaupt noch guten Gewissens schlafen??? Haben die doch glatt auf Instagram nach dem 1:0 Sieg der Türkei gegen Albanien ein Foto des türkischen Nationalspielers Cenk Tosun geliket, auf dem er salutierend jubelt und Vaterlandsliebe für sein Heimatland, Respekt gegenüber den türkischen Soldaten und Gedenken an die Gefallenen bekundet!?!

https://www.instagram.com/p/B3fnwLhnTwP/

Waffen töten keine Menschen, sondern Likes.

Was fällt ihnen ein??? So eine Frechheit! Und das als deutsche Nationalspieler!!! Sind sich Gündogan und Can etwa nicht darüber bewusst, dass sie durch das Liken eines solchen Beitrags quasi Unschuldige töten und die umstrittene Militäroffensive des Erdogan-Regimes in Syrien legitimieren? Also zumindest indirekt. Das ist nämlich noch viel entsetzlicher als das Verhalten der deutschen Bundesregierung. Die hat nämlich wenigstens den Anstand die Politik der Türkei augenscheinlich zu verurteilen und lediglich hinten herum durch Rüstungsexporte Millionen zu verdienen.

Gündogan und Can rudern zurück

Aber vielleicht war der Like ja auch gar nicht politisch zu verstehen und einfach nur als Support für den türkischen Fußballkollegen gemeint. Dafür spricht, dass die beiden Spieler nach dem medialen Echo inzwischen die Herzen auf Instagram zurückgenommen haben und in Interviews mehrfach gesagt haben, dass sie gegen jegliche kriegerische Auseinandersetzung sind, für den Frieden beten und sich damit nicht politisch äußern wollten, was auch Bundestrainer Jogi Löw bekräftigte. Auch wurde das Foto ja von fast 200.000 anderen Nutzern geliket. Darunter auch etliche andere Fußballer, denen durch die Medien jedoch keine politische Bedeutung beigemessen wurde. So oder so war nach dem Umgang der deutschen Presse mit Mesut Özil eine solche Interpretation absehbar. Ob nun die Bundesregierung ebenfalls zurückrudert und seine Waffenlieferungen zurückfordert oder zumindest zukünftige Waffendeals mit der Türkei unterlässt, bleibt abzuwarten.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.