Nach Einleitung von radioaktivem Wasser: Godzilla vor Küste gesichtet

Nach Einleitung von radioaktivem Wasser: Godzilla vor Japans Küste gesichtet

Noktara - Nach Einleitung von radioaktivem Wasser- Godzilla vor Japans Küste gesichtet

2011 kam es in einem Atomkraftwerk in Fukushima zu einer schweren Katastrophe, bei der das Kühlsystem ausfiel und es in drei der sechs Reaktoren zur Kernschmelze kam. Dabei wurden Millionen Tonnen Wasser radioaktiv kontaminiert. Bisher hatte der Betreiber des Atomkraftwerks Tokio Electric Power Company (Tepco) das radioaktive Wasser in Tanks aufbewahrt, doch leider ist das Unternehmen an die Grenzen seiner Lagerkapazität gestoßen und hatte daher darum gebeten das radioaktive Material ins Meer abzulassen. Mit Genehmigung der japanischen Regierung wurde das Wasser daraufhin am heutigen Vormittag abgelassen, was desaströse Folgen nach sich zog. So wurde am frühen Abend ein gigantische Echse gesichtet, die aus dem Meer vor der Küste Japans empor stieg. Laut der Identifizierung von Experten handelt es sich dabei um Godzilla, den König der Monster.

Godzilla erwacht und ziemlich wütend

Inzwischen ist Godzilla in westlicher Richtung durch mehrere japanische Metropolen marschiert und hat weite Landstriche in Schutt und Asche gelegt. Zwar hat das japanische Militär versucht das Riesenmonster aufzuhalten, aber durch den Beschuss wurde das Urzeitwesen nur noch wütender und fing sogar an Feuer zu spucken. Die japanischen Regierung empfiehlt daher allen Menschen zu flüchten.

Auch gehen Experten davon aus, dass Godzilla bei einem unveränderten Kurs nicht in Japan bleiben wird, sondern womöglich auch das Nachbarland Südkorea oder gar China angreifen könnte und dem Erdboden gleichmachen wird, sofern sich Godzilla nicht wieder ins Meer zurückzieht. Allerdings könnte es auch sein, dass Godzilla seinen Kurs ändert und ganz andere Regionen zerstört. Die Weltbevölkerung sollte daher unbedingt auf etwaige Warnungen achten und sich informieren, um sich gegebenenfalls noch rechtzeitig in Sicherheit bringen können.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
Ein Kommentar zu “Nach Einleitung von radioaktivem Wasser: Godzilla vor Japans Küste gesichtet”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.