Gaymobil: Homosexuelle fordern schwules Playmobil-Spielzeug

Gaymobil: Homosexuelle fordern schwules Playmobil-Spielzeug

Gaymobil: Homosexuelle fordern schwules Playmobil-Spielzeug

Neu von Gaymobil: Die Village People als Playmobil-Figuren!

Die Prägung von Kindern beginnt bereits in jungen Jahren. Darum fordert der Verband der Schwulen und Lesben mehr homofreundliches Spielzeug in deutschen Kinderzimmern mit denen die Kleinen spielerisch an die Homosexualität herangeführt werden können. So könne es ja nicht sein, dass der neugierige Nachwuchs durch konservative oder religiöse Ansichten indoktriniert und damit zur Schwulenfeindlichkeit erzogen wird, so der Vorsitzende der LGBT-Bewegung.

Playmobil propagiert religiöse Inhalte

Als Beispiel nennt allen voran Ali Utlu – der bekennende Homosexuelle, Atheist und Ex-Muslim – ein Playmobilspielset mit dem Propheten Noah, seiner Arche und zahlreichen Tieren, welches die Kinder offenbar in unzumutbarer Weise einer religiösen Gehirnwäsche unterzieht:

 

Keine schwulen Tiere auf der Arche?

Die kontroverse Spielzeug-Arche gibt es übrigens hier zu kaufen.

Noch ist unklar, ob sich Ali Utlu von der religiösen Komponente gestört fühlt oder ihm die Tatsache gegen den Strich geht, dass sich ausschließlich heterosexuelle Paare jeder Tierart an Bord befinden und die Flut unbeschadet überstehen, während alle homosexuellen Tiere ertrinken. So oder so ruft der Verband der Schwulen und Lesben zu einem weltweiten Boykott gegenüber Playmobil auf bis eine alternative Arche mit Regenbogenflagge und gleichgeschlechtlichen Tieren im Handel erhältlich ist.

Playmobil beschwichtigt Kunden

Der Pressesprecher von Playmobil reagierte bereits mit einer Pressemitteilung in der es heißt:

“Wir bedauern sehr, dass wir unsere homosexuellen Kunden mit unserem Spielset verärgert haben. Trotz aller Sorgfalt können wir leider nicht bei der Gestaltung eines jeden Spielzeugs allen Ansprüchen gerecht werden. So erreichten uns beispielsweise auch vereinzelte Beschwerden muslimischer Kunden, die sich dadurch beleidigt fühlten, dass in diesem Spielset eine Darstellung eines Propheten enthalten ist. Dies ist nicht unsere Absicht. Als Entschädigung schenken wir allen Muslimen ein kostenloses Dönerbuden-Spielset und allen Schwulen ein kostenloses Einhorn-Set. Weiterhin bitten wir vielmals um Entschuldigung und danken für das Verständnis!”

Wie findest du die Aufregung der Schwulen über die Playmobil-Arche?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.