Alexander Gauland weint um die Demokratie in Deutschland

Alexander Gauland weint um die Demokratie in Deutschland

Noktara - Alexander Gauland weint um die Demokratie in Deutschland

Berlin – Nach den herben Verlusten der AfD in Hamburg bei der Bürgerschaftswahl ist Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland vor dem Reichstagsgebäude in Tränen ausgebrochen. Schluchzend mahnte er mit blutroten Augen an, dass mit dem Versuch die AfD durch Wahlen auszugrenzen die Demokratie gefährdet wird.

Tief betroffen verlor Gauland eine Träne nach der anderen, während er sich die sinkenden Umfragewerte der AfD anschaute.

Vogelschiss happens!

Auch sagte Gauland, dass er inzwischen leider das Gefühl habe, dass niemand mehr bereit sei mit der AfD zu sprechen, ihnen keiner mehr Gehör schenken würde, geschweige denn mit ihnen zusammenarbeiten wolle, obwohl er sich bereits wiederholt für seine missverstandenen Nazi-Äußerungen, wie den Vogelschiss-Kommentar oder den Aufruf Parteigegner der AfD zu jagen, entschuldigt habe. Diese ungerechte Behandlung der AfD sei sehr bedauerlich und einer Demokratie unwürdig, so Gauland.

AfD: Die freie Presse gefährdet die Demokratie

Noktara - Pressefreiheit - AfD lässt nur noch Fragen von AfD-treuen Journalisten zu

Mitverantwortlich für diese Fehlentwicklung ist laut Gauland insbesondere die Presse, die systematisch darüber berichtet, was die AfD sagt und denkt und damit maßgeblich dazu beiträgt, dass die Bürger die AfD als verabscheuungswürdige Nazis und Faschisten wahrnimmt.

Die arme AfD ist das eigentliche Opfer

Während Gauland mit seinem Taschentuch weitere Tränen von seiner Wange wischte, merkte er noch an, dass die AfD ja schließlich nichts dafür könne, wenn verwirrte Einzeltäter wie in Hanau oder beim Lübcke-Mord ihre Worte in Taten umsetzen und rechtsterroristische Anschläge verüben, zumal der vermeintliche Rechtsextremismus in Deutschland lediglich eine Verschwörungstheorie darstellt, wie auch schon die Hetzjagd in Chemnitz, der Holocaust, die Mondlandung und der angebliche Klimawandel. Die Bürger sollten daher bei der nächsten Wahl im Geiste der Demokratie für die AfD stimmen, da man eine Demokratie ohne die AfD kaum als Demokratie bezeichnen könne, so Alexander Gauland.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.