Hajjride nach Mekka: Foodora liefert nach Saudi Arabien | Noktara.de

Hajjride nach Mekka: Foodora liefert nach Saudi Arabien

Hajjride nach Mekka: Foodora liefert nach Saudi Arabien

Lecker in Mekka dank Hajjride!

Das Berliner Lieferunternehmen Foodora hat bekannt gegeben seinen Zustellbereich mit dem Pilotprojekt “Hajjride” noch dieses Jahr rechtzeitig zur Pilgerfahrt auf Saudi Arabien auszuweiten und damit über zwei Millionen Pilger als potentielle Neukunden mit leckeren Gerichten zu beliefern.

Das neue Liefergebiet von Foodora.

Nach Österreich, Australien, Kanada, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden wäre Saudi Arabien damit das 11. Land im Zustellgebiet von Foodora.

Fastfood per Fahrrad

Um dieses Vorhaben erfolgreich umzusetzen, sucht Foodora nun etliche neue Fahrer. Auch verschleierte Frauen sollen bei Foodora arbeiten können, da im Gegensatz zum Autofahren das Radfahren für saudische Damen nicht untersagt ist.

Hajjride für den guten Zweck

Der Pressesprecher von Foodora sagte dazu:

“Es war nicht einfach sich mit der saudischen Regierung über die Konditionen zu einigen, damit wir unseren Dienst auch in Mekka anbieten können, aber letztlich konnten wir Saudi Arabien damit überzeugen, dass wir während der Hadsch freiwillig 2,5% des Bestellwerts für humanitäre Zwecke in Syrien spenden wollen.”

Wir finden diese Aktion wirklich cool und Du? Hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere