Muslim spielt Microsoft Flight Simulator und ist überhaupt nicht verdächtig

Muslim spielt Microsoft Flight Simulator und ist überhaupt nicht verdächtig

Noktara - Muslim spielt Microsoft Flight Simulator und ist überhaupt nicht verdächtig

Der 16-jährige Yassin liebt Flugzeuge und will sobald er groß ist unbedingt den Pilotenschein machen. Dafür spart er bereits jetzt jeden Monat etwas von seinem Taschengeld. Bis dahin überbrückt er die Zeit jedoch am liebsten mit dem Microsoft Flight Simulator und übt darin detailgetreu das Fliegen von Passagiermaschinen. Sein Lieblingsflugzeug ist dabei die Boeing 767, wegen ihrer Wendigkeit und der Größe.

Noktara - Muslim spielt Microsoft Flight Simulator und ist überhaupt nicht verdächtig-Screenshot

Die Navigation in der Luft fällt ihm dabei besonders leicht. So vollführt er mühelos Drehungen auf engstem Raum, die selbst professionellen Piloten schwerfallen würden und von manchen sogar für unmöglich gehalten werden. Lediglich die Landungen bereiten ihm noch Probleme. So kollidiert er oftmals ungewollt mit Hochhäusern und Regierungsgebäuden.

Sightseeing im Flight Simulator

Yassin sagte dazu:

“Eigentlich versuche ich lediglich möglichst knapp an den Sehenswürdigkeiten vorbei zu fliegen, damit meine virtuellen Fluggäste einen Blick darauf werfen können und diese architektonischen Meisterwerke aus nächster Nähe bewundern können, aber manchmal verschätze ich mich dabei mit der Distanz und komme dabei zu nah an die Gebäude heran, aber das ist ja das Spannende am Flight Simulator. Da kann man Flugmanöver ausprobieren, die man so nie in der Realität machen würde oder vielleicht nur einmal in seinem Leben machen könnte.”

Obwohl er den aktuellen und besonders realistischen Flight Simulator XPlane 11 für PC samt Thrustmaster T16000M-Joystick und passender Pedale besitzt, spielt er jedes Jahr am 11. September eine veraltete Version des Flight Simulators auf seinem Computer, da er dieses Spiel bereits in seiner Kindheit mit seinem geliebten Onkel und leidenschaftlichem Hobbypiloten Mohamed gezockt hat, der 2001 bei einem tragischen Unfall ums Leben kam.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere