EDEKA-Filiale ersetzt ausländische Waren durch deutsche Kartoffeln

EDEKA-Filiale ersetzt ausländische Waren durch deutsche Kartoffeln

Edeka-Filiale ersetzt alle ausländischen Waren durch deutsche Kartoffeln

In diesem EDEKA gibt es nur noch Alman-Artikel.

EDEKA zeigt sich patriotisch und hat kurzerhand alle ausländischen Produkte aus den Regalen verbannt und durch bio-deutsche Kartoffeln ersetzt.

Alman ist, was man isst.

Damit wolle man den Ausländern zeigen, dass man nicht auf sie angewiesen sei und als stolzer Deutscher ohnehin nur Kartoffeln braucht.

Einfalt statt Vielfalt

So sei Deutschland ohne Ausländer zwar deutlich weniger vielfältig und Kartoffeln alleine auf Dauer ziemlich langweilig, aber dafür würden zumindest die Kartoffelwurzeln samt der deutschen Leitkultur erhalten bleiben.

Besonders rechtspopulistische Anhänger und sonstige Rassisten reagierten freudig auf diese Aktion von EDEKA und teilten massenhaft Fotos in den sozialen Netzwerken.

Stärke der Kartoffeln?

Unklar ist nach wie vor, ob die Supermarktkette mit dem “Tag der Einfalt” die Kartoffelstärke Deutschlands oder seine Tristesse ohne Ausländer verdeutlicht hat. So sind die Reaktionen dazu ziemlich durchwachsen.

Coole Aktion von EDEKA oder total rassistisch? Hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.