Neue Rechtschreibung: Duden erlaubt Referendum(m) mit doppel "m" | Noktara.de

Neue Rechtschreibung: Duden erlaubt Referendum(m) mit doppel “m”

Neue Rechtschreibung: Duden erlaubt Referendum(m) mit doppel "n"

Laut DUDEN: Nach kurzem Vokal, Doppelkonsonant!

In Anbetracht des historischen Volksentscheids über die Verfassungsänderung der Türkei hat der DUDEN Verlag damit reagiert, dass das Wort Referendum(m) ab sofort mit doppel “m” geschrieben werden darf.

DUDEN plädiert für eine flexible Sprache

Die Pressesprecherin des DUDEN Verlags sagte dazu:

Der Wandel der Sprache ist dynamisch und passt sich an die Gewohnheiten und das Leben der Menschen an und wenn sich die Menschen dumm verhalten, dann wird die Sprache leider ebenfalls dumm. Da kann sich durchaus auch mal die Schreibweise für ein bereits bestehendes Wort verändern.”

Ein weiterer Grund soll dabei auch sein, dass die neue Schreibweise sich damit der tatsächlichen Aussprache annähern soll und die gewohnte Regel befolgt werden soll, nach der auf einen kurz gesprochenen Vokal stets ein Doppelkonsonant zu folgen hat.

Update für Autokorrektur

Die Änderung soll sich auch in zukünftiger Software wiederfinden. So soll in einer der nächsten Aktualisierungen die Datenbank der Autokorrektur in allen Betriebssystem entsprechend angepasst werden.

Ist die neue Rechtschreibung sinnvoll?

Hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere