Domian: Kult-Talkshow zurück im arabischen Fernsehen

Domian: Kult-Talkshow zurück im arabischen Fernsehen

Noktara - Domian-Kult-Talkshow zurück im arabischen Fernsehen - Al Jazeera

Völlig überraschend kehrt der Talkmaster Jürgen Domian nach einer 3-jährigen Pause wieder zurück ins Fernsehen. Was viele nicht wussten: in der Zwischenzeit hat er seinen Weg zum Islam gefunden, seinen Glauben ausgiebig an der Azhar-Universität in Ägypten studiert und an dem Format seiner neuen Show gearbeitet, die nun erstmals auf dem arabischen TV-Sender “Al Jazeera” ausgestrahlt wurde.

Domian nach seinem Comeback: “Salam Aleikum Habibis!”

Nach einer herzlichen Begrüßung der Zuschauer, dem islamischen Glaubensbekenntnis und Segensgrüßen auf den Propheten Mohamed (ﷺ), erklärte der Moderator das Konzept der Sendung. Im Gegensatz zu seiner früheren Sendung zu Zeiten seines Unglaubens, bei der er alleine im Radiostudio saß und Anrufern telefonisch sein Ohr schenkte, kommen die Gäste nun vollverschleiert mit einer Burka oder einem Niqab ins Studio. Domian weiß also selbst während dem Gespräch nicht mit wem er es da gerade zu tun hat. Im Gespräch versucht Domian dann Lösungen für die religiösen Probleme der Gäste zu finden und spricht nötigenfalls auch eine Fatwa aus. Handelt es sich bei den Gästen um Ehebrecher, Ketzer oder Homosexuelle führt Domian live im TV eine Steinigung durch. Notorischen Dieben wird hingegen lediglich die Hand abgehackt.

Jede Woche eine neue Folge

Die neue Domian-Sendung soll inschallah jeden Freitagabend nach dem Nachtgebet direkt im Anschluss an den afghanischen Bachelor laufen.

Wer die 1. Folge verpasst hat, kann es auf YouTube oder in der Mediathek von Al Jazeera nachholen.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.