7 Dinge, die man mit einer Burka verwechseln kann | Noktara.de

7 Dinge, die man mit einer Burka verwechseln kann

Offenbar haben Vollidioten Schwierigkeiten damit eine Burka zu identifizieren und halten in ihrer Panik vor der vermeintlichen Islamisierung alles mögliche für eine Vollverschleierung. Darum haben wir hier die 7 häufigsten Dinge rausgesucht, die mit einer Burka verwechselt werden, wenn der Betrachter ein absoluter Vollpfosten ist. Los geht’s!

1. Bussitze

Dinge, die man mit einer Burka verwechseln kann, wenn der Betrachter ein Vollidiot ist.

Wie eine Gruppe von Norwegischen Rechtsradikalen hielten auch hierzulande viele Wutbürger diese leeren Bussitze für verschleierte Muslimas und machten sich mit ihren oberpeinlichen Hasskommentaren im Netz volle Kanne zum Affen.

2. Darth Vader

Auch wenn es viele Gemeinsamkeiten zwischen Star Wars und dem Islam gibt, so trägt Darth Vader keine Burka.

3. Ninjas

Wir können es zwar nicht garantieren, aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sind die wenigsten Burkaträgerinnen Ninjas.

4. Batman

Der letzte, der den Dunklen Ritter mit einer Burka verwechselte, bekam einen linken Haken zu spüren und sitzt nun hinter schwedischen Gardinen im Blackgate Gefängnis. POW!!!

5. Sonnenschirme

Laut einem uralten “Witz” hat sich jemand über eine halbe Stunde mit ihnen unterhalten, um mehr über ihre Kultur zu erfahren, bis er merkte, dass dies eigentlich Sonnenschirme sind. Darüber können wir nur mit den Augen rollen.

6. Nonnen

Immer diese verschleierten Frauen, die das christliche Abendland gefährden! Oh, Moment! Das sind ja Nonnen! Dann ist ja alles gut.

7. Ein Niqab

Links Burka, mitte Kopftuch, rechts Niqab.

Und am aller häufigsten wird die Burka – zu der immer auch ein Stoffgitter vor dem Gesicht gehört und fast ausschließlich in Pakistan oder Afghanistan getragen wird – mit einem Niqab, bei dem man immerhin noch die Augenpartie erkennen kann oder gar mit einem einfachen Kopftuch verwechselt, bei dem das ganze Gesicht frei bleibt.

Foto: Sam Cannon.

Komischerweise werfen selbst Muslime des Öfteren diese Begrifflichkeiten durcheinander.

Daumenregel: Wenn Du das Gesicht oder wenigstens die Augen sehen kannst, ist es keine Burka.

Hast Du Dich eigentlich schon mal gefragt, warum muslimische Frauen ein Kopftuch tragen? Dann schau Dir diesen Beitrag an!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
3 Kommentare zu “7 Dinge, die man mit einer Burka verwechseln kann”
  1. Pingback: Burkaverbot in Österreich: 10 Betroffene berichten - Noktara.de

  2. Bist du eigentlich geistig behindert? Nur, weil man Späße über Burkas macht, ist man doch nicht gleich rechts. Versteh mal ein Bisschen Spaß, diu Linke Fotze. Ich habe selbst muslimische Freunde und mache solche Witze, die lachen auch darüber. Fick dich, du Hure.

    • @GehtDichNichtsAn:
      In Anwendung deiner „Ich habe selbst muslimische Freunde“-Logik darf ich wohl schließen, dass – da du ja Nichtmuslim bist – auch alle anderen Nichtmuslime so sein müssen wie du: Anstatt Argumente vorzubringen sind Nichtmuslime demnach bloß imstande, Audrücke wie „geistig behindert“, „Linke Fotze“ und „Fick dich, du Hure“ zu schreiben. Ich mag mich deiner vorsteinzeitlichen Logik allerdings nicht anschließen.

      Ich vermute übrigens, deine angeblichen muslimischen Freunde, die als Modell für eine 10-stellige Zahl von Muslimen herhalten sollen, lachen aus Mitleid mit dir und nicht von Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.