Bundestagswahl 2021: Wahlrecht nur noch bei Mindest-IQ | Noktara.de

Bundestagswahl 2021: Wahlrecht nur noch bei Mindest-IQ

Bundestagswahl 2021: Wahlrecht nur noch bei Mindest-IQ

Bald kein Wahlrecht für Idioten!

Laut dem Wahlforschungsinstitut Infratest besteht ein Zusammenhang zwischen dem Bildungsgrad der Wähler und ihrem Wahlverhalten. Offenbar wählen im prozentualen Vergleich deutlich mehr bildungsferne Vollpfosten mit einem winzigen Gehirn die “Alternative für Deutschland” als halbwegs intelligente Menschen, die zumindest etwas Geschichtsunterricht hatten und daher grob wissen, wie es einst zum Nationalsozialismus gekommen ist.

Neues Wahlrecht für die Bundestagswahl 2021

Um bei der nächsten Bundestagswahl erneute Idioten-Stimmen für die AfD zu verhindern, soll durch eine entsprechende Gesetzesänderung das Wahlrecht nur noch bestehen, wenn man einen höheren IQ als 10 Meter Feldweg vorweisen kann. Schließlich sind wir hier in Deutschland im Land der Dichter und Denker und nicht im Land der Nazis und Schwachmaten.

Bildungsreform gegen die AfD

Auch soll die aktuelle Regierung durch diese Maßnahme dazu bewegt werden mehr Geld in die Schulen zu stecken und das Bildungsniveau aller Bürger zu steigern.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.