Bienensterben: Julia Klöckner rottet letzten Schwarm aus

Bienensterben: Julia Klöckner rottet letzten Schwarm aus

Noktara - Bienensterben- Julia Klöckner rottet letzten Schwarm aus

Während alle mit den Corona-Schutzmaßnahmen beschäftigt sind, ist CDU-Agrarministerin Julia Klöckner und Nestlé-Ehrenbotschafterin fleißig wie ein Bienchen und verteilt Sondergenehmigungen an die Agrarlobby für die Verwendung von längst verbotenen Pestiziden, die maßgeblich zum Bienensterben beitragen. Nicht nur das! Als engagierte Agraministerin und einstige Weinkönigin schwingt sie natürlich nicht nur leere Worte, sondern packt tatkräftig an.

So geht Julia Klöckner persönlich hinaus auf Deutschlands Rübenfelder und versprüht neben ihrem unbestechlichen Charme auch großflächig Neonicotinoide, die Bienen absolut orientierunglos und senil wie die CDU werden lässt.

Stoppt das Bienensterben!

Wenn du das CDU-verursachte Bienensterben verhindern möchtest und die Bienen vor Julia Klöckner retten willst, kannst du deinen Unmut darüber in dieser Petition äußern!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
Ein Kommentar zu “Bienensterben: Julia Klöckner rottet letzten Schwarm aus”
  1. Jetzt hackt doch nicht so auf dem Mädchen rum. Im Weinbergabitur wurde das nicht behandelt, weder mündlich noch pestizidisch, und da hat sie halt gedacht es wären Blondbienen wie sie selbst gemeint. Und einen Romeo der sie aufklärt hat Julia halt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.