10 Dinge, die man während der Ausgangssperre unternehmen kann

10 Dinge, die man während der Ausgangssperre unternehmen kann

Noktara - Dinge, die man während der Ausgangssperre unternehmen kann

Du sitzt also wegen der Ausgangssperre daheim fest und weißt nicht, was du machen sollst, wenn du nicht grad im Home Office arbeiten musst? Kein Problem! Hier sind 10 tolle Dinge, die du problemlos zu Hause unternehmen kannst, ohne dabei den Coronavirus in der weiten Welt zu verbreiten.

1. Nachrichten über den Coronavirus lesen

Noktara - Corona-Hysterie- Mann bekommt vor lauter Panikmache einen Herzinfarkt

Informationen aus zuverlässiger Quelle sind während der Ausgangssperre überlebenswichtig. Verzichte also auf panische Fake-News und schockierende WhatsApp-Kettenbriefe. Zieh dir stattdessen bis zum Umfallen seriöse Nachrichten auf Noktara.de rein.

2. Videos auf YouTube schauen

Während der Ausgangssperre bekommst du auf YouTube endlose Unterhaltung und kannst dich 24/7 berieseln lassen. Wo wir gerade von YouTube reden: Hast du bereits den Kanal von Noktara auf YouTube abonniert? Nein? Dann aber zügig nachholen, sonst schicken wir Corona-Infizierte zu dir, die dich eiskalt anhusten!

3. Podcast anhören!

Insbesondere wenn man nebenbei noch was anderes machen will, ist das Anhören eines interessanten Podcasts eine lohnenswerte Nebenbeschäftigung. Unser Geheimtipp: der brandneue Podcast aus dem Morgenland, schon heute! In der neusten Folge geht es übrigens um die Coronapocalypse. Jetzt auf SpotifyiTunes (Apple Podcast)Google Podcasts oder Deezer reinhören und folgen!

4. Die Wohnung putzen

Wie es aussieht, wirst du hier noch einige Zeit verbringen. Mach es dir also schön, räum gründlich auf und desinfiziere die ganze Bude mit reichlich Kolonya. Währenddessen kannst du ja den Podcast aus Punkt 3 anhören.

5. Mit Freunden und Verwandten facetimen

Zwar sollte man während der Ausgangssperre persönlichen Kontakt vermeiden, um niemanden anzustecken, aber du kannst es ja auch einfach wie Erdogan machen und deine Liebsten in Krisenzeiten per Facetime kontaktlos kontaktieren. Falls du kein iPhone hast, kannst du hier eins kaufen.

6. Islamisierte Videospiele zocken

Wenn man schon nicht raus darf, kann man die Zwangspause ja nutzen, um gepflegt Videospiele zu zocken. Aber nicht irgendwelche! Hier unsere Auswahl an islamisierten Games. Beispielsweise die besten Videospiele mit virtuellen Kopftüchern.

7. Eine neue Sprache lernen

Es ist erschreckend! Trotz der fortschreitenden Islamisierung können immer noch sehr viele Deutsche kein Wort Arabisch lesen oder schreiben! Bereite dich also auf das Unausweichliche vor und erlerne die arabische Sprache mit entsprechenden Aufklebern für deine Tastatur. Solche Aufkleber kannst du hier bestellen.

8. Der Boden ist Baklava spielen

Die Kinder in der Familie wollen natürlich auch bespaßt werden. Tut also während der Ausgangssperre so, als ob der ganze Fußboden aus klebrigem Baklava bestehen würde und springt von Sofa zu Sofa!

9. Ein Buch lesen

Es muss ja nicht immer Netflix sein. Zur Abwechslung könntest du ja auch deinen Verstand schärfen und eine gutes Buch lesen. Als Muslime können wir natürlich den Koran empfehlen. Das stimmt einen auch gut auf das Ende der Welt ein.

10. Eine passende Religion finden

Überhaupt ist jetzt eine gute Gelegenheit, um in sich zu gehen und sich dir großen Fragen des Lebens zu stellen. Womöglich könnte dir dabei unser Religions-Quiz helfen, dass für dich anhand deiner Antworten den passenden Glauben findet. Probier es hier aus!

Hast du weitere Tipps für Unternehmungen während der Ausgangssperre?

Dann hinterlass einen Kommentar!

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,
Ein Kommentar zu “10 Dinge, die man während der Ausgangssperre unternehmen kann”
  1. Mundschutz nähen – aus alle den Stoffresten die noch zu Hause rumliegen – leider habe ich aber letztes Jahr die Nähmaschine verschenkt weil ich dachte dazu komm ich nie – aber eine gute Idee für muslimische Frauen oder? Die können auch viel besser nähen und kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.