ALDI rüstet Einkaufswagen auf Elektroantrieb um | Noktara.de

ALDI rüstet Einkaufswagen auf Elektroantrieb um

ALDI rüstet Einkaufswagen auf Elektroantrieb um

Die neuen Elektromotoren bei ALDI schonen die Umwelt.

Als Reaktion auf den systematischen Abgasbetrug hat der Lebensmitteldiscounter ALDI Nord seine Einkaufswägen in einer Berliner Filiale auf Elektromotoren umgerüstet. Weitere Filialen sollen demnächst folgen. Damit möchte der Supermarktgigant ein positives Zeichen für die Energiepolitik setzen und den Ausstoß von Abgasen radikal senken, so die Geschäftsleitung.

Kunden sind begeistert

Die ersten Testkunden in der Berliner Filiale berichten, dass die Luft beim Einkaufen deutlich besser sei, seitdem die Einkaufswägen nicht mehr mit Dieselantrieb fahren. Auch sei es äußerst angenehm, dass die Elektromotoren im Gegensatz zum vorherigen Verbrennungsmotor kaum Lärm verursachen. Man hört quasi nur ein leises Surren des Antriebs und gleitet fast lautlos durch den Laden.

ALDI bietet kostenlose Ladestationen

Auf dem Parkplatz des Supermarkts stehen weiterhin kostenlose Ladestationen bereit an denen die Einkaufswägen zwischen den Einkäufen aufgeladen werden können. Die nötige Energie dafür gewinnt ALDI durch Solarkollektoren auf dem Dach des Supermarkts. So soll gewährleistet werden, dass der Strom für die Einkaufswägen auch umweltfreundlich gewonnen wird und nicht durch Kohleverbrennung erzeugt wird.

Der offizielle Noktara-Shop mit satirischen Shirts und mehr!

Feinste Ethno-Satire jetzt auch zum Anziehen! Hier kaufen!

Unterstütze uns auf Steady AyAllnet_320x50
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.